Events

Ob Live, Party oder Sonstiges - Hier findet ihr alle Veranstaltungen
Donnerstag 21.02.2019 21:00 Uhr
Party Mensafasching Vom 21. bis 23.02.2019 | Motto: Der wilde Osten
 
Infos

LIVE: SWAGGER

DJ: KAS

Freitag 22.02.2019 21:00 Uhr
Party Mensafasching Vom 21. bis 23.02.2019 | Motto: Der wilde Osten
 
Infos

LIVE: PUHDY Quaster // Gruppa Karl-Marx-Stadt // Timur & sein Trupp

DJs: KAS & HEIKS // Chrissi // Toni // BASS(ti) & Nikkay

Samstag 23.02.2019 21:00 Uhr
Party Mensafasching Vom 21. bis 23.02.2019 | Motto: Der wilde Osten
 
Infos

LIVE: Borderline // Petruschka

DJs: Dragon & Gekstar // Henne // Mr. Black & Mr. White

Freitag 01.03.2019 22:00 Uhr
Live Choons Pop/Jazz/Rock/Soul aus Berlin/Dresden
 
Infos

Choons bedeutet Lieblingslieder. Das sind ganz verschiedene Songs, beim Titel wird man neugierig und von ihrer Interpretation überrascht. Choons mischt die Karten neu. Klänge, Stimme, Gitarre, Bekanntes und Innovation fließen ineinander und lassen sie in neuem Glanz erstrahlen. Hier wird Langsames schnell, Schnelles wird entschleunigt, Ecken werden spitzer und was matt war, das bekommt Glitzer. Choons lassen sich in ihren Interpretationen nichts sagen - sie wollen die Gedanken massieren und direkt in die Beine gehen. Eben Choons – in ihrer eigenen Definition.

Besetzung:
Voc - Karoline Weidt
Git - Florian Schultz

Videos
Donnerstag 07.03.2019 20:00 Uhr
Live Groschenroman & Kalimera Deutsch Pop/Rock/Soul aus Dresden/Leipzig
Infos

Groschenroman:
Groschenroman!? Keine Sorge! Die Protagonisten dieses Stücks sind weder der charmante Arzt vom Land, noch der schneidige Detektiv im obligatorischen Trenchcoat, sondern eine sympathische Rockband aus Dresden.
Mit deutschen Texten bringen sie eine breite Palette an persönlichen Geschichten und politischen Botschaften zu Gehör. Musikalisch bedienen sie sich dabei ebenso bei klassischen Liedermachern, wie bei Elementen aus Rock, Hip-Hop, Funk und Punk.
Das Ergebnis ist ein buntes Programm, bei dem Herz und Hirn gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.
Weniger schlüpfrig, zuweilen etwas tiefsinniger, doch ebenso kurzweilig wie die namensgebenden Taschenschmöker.

Kalimera:
Kalimera - das sind fünf junge Musikerinnen. Sie kredenzen hausgemachten Soul-Pop, aber was sind heute schon Kategorien?
Kluge, wütende und melancholische Texte kommen mal flüsternd, mal dreistimmig geflogen, umrahmt von Bass, Klavier, Schlagzeug und Gitarre. Mal klingen nur die Instrumente, mal wird geloopt und mal werden die Instrumente untereinander getauscht.
Kalimera sind nicht nur Multinstrumentalistinnen, sondern auch polyglott und haben in jeder Sprache was zu sagen. Ihre Lieder befassen sich bevorzugt mit politischen und sozialen Themen, die ihnen auf dem Herzen liegen - die Festung Europa und die verheerenden Folgen, unsere gehetzte Leistungsgesellschaft und dieser ganze Kram, der sich Leben nennt.

Videos
Freitag 08.03.2019 22:00 Uhr
Live Land In Sicht Indie-Rock aus Hamburg
 
Infos

LAND IN SICHT kommt aus Hamburg und spielt Rockmusik die ehrlich, roh und direkt ist. Songs, die kein Lexikon benötigen, um sie zu verstehen, aber niemals simple gestrickt sind. Der Song „eins zwei drei“ produziert von Sven Bünger (u.a. Madsen, Johannes Oerding) hat einen handgemachten Sound. Rockmusik, die Energie transportiert und aufgrund der eingängigen Songstrukturen einlädt mitzugehen.Die Musik und das Auftreten der vier stilsicheren Bandmitglieder in Lederjacke trotzt hier entschieden der Sinnlosigkeit über manches dafür- oder dagegen sein und übersetzt es in ein Gefühl der Freude. Alles einfach mal derZiellosigkeit eines Samstag Abends überlassen. „eins zwei drei“ ist eine Aufforderung zum nächsten Indie-Dancefloor und einer durchzechten Nacht, bevor es dann torkelnd mit allem was Schön ist Arm in Arm nach Hause geht.

Videos
Sonntag 10.03.2019 15:00 Uhr
Sonstiges Rock'n'Roll Tanztee Der Sonntag-Nachmittag Treff bei guter Musik, Kaffee/Tee und Kuchen
 
Infos

Es wie immer darum, eine Veranstaltung zu schaffen, für Alle die Rock'n'Roll lieben und leben. Egal ob man sich über's Autoschrauben oder Klamotten schneidern austauschen will, Tanzen üben will oder schon kann oder einfach bei guter Musik neue Leute kennenlernen oder alte wiedersehen will...

Dabei handelt es sich um eine Idee von der "Szene" für die "Szene" - und selbstverständlich auch für jeden der einfach Bock hat. Ihr könnt und sollt gerne Kids, Freunde, Verwandte und so wer euch noch einfällt mitbringen. Oder ihr habt Platten & CDs die die Welt dringend hören muss? Packt sie ein und spielt sie! Keine Grenzen - nur das gute alte "Let the good times roll..."

Cheers!

Samstag 16.03.2019 20:00 Uhr
Live Hasenscheisse Akkustic-Trash-Liedermacher aus Berlin
 
Infos

Oft haben Bands tolle Namen, liefern jedoch musikalische Exkremente. Hier isset andersrum.

Hasenscheisse erreicht mit seinem genreübergreifend, fröhlich und gleichzeitig anspruchsvoll gesellschaftskritischen Spiel ein ungeheures Spektrum verschiedenster Zuhörerschichten. Hat man sich erstmal an den Namen gewöhnt, staunt man verwundert, dass pogende Punks neben jungen Familien mit kreischenden Kleinkindern und wohlgebräunten Senioren sich so einträchtig vor der Bühne versammeln und lauschen.

Da denkt man, man hätte schon alles gesehen und dann kommt Hasenscheisse. 

Vorverkauf Preis: 10€ zum Bestellformular
Freitag 22.03.2019 20:30 Uhr
Party FaltenRock Die Party für Leute ab 30!
 
Infos

Für oder gegen die Falten.

In gemütlicher Atmosphäre bekommt ihr von wechselnden DJs die Hits der Jugend zu hören vom Discokracher bis zum Schmusesong ist für Jeden was dabei.

ACHTUNG: Party P30 - Ausweiskontrolle am Einlass

Freitag 22.03.2019 22:00 Uhr
Live Pelican Rex Folk/Blues/Rock aus Erfurt/Weimar
 
Infos

Ian Little, der Sänger/Ukulelenspieler stammt aus Kanada und bringt jede Menge Songs aus seiner Heimat mit. Dobro/Resonatorgitarre, Bass und Cajon machen dazu weitere Klänge und fabrizieren eine Mischung aus Folk, Blues und Rock mit ganz eigenen Charme.

Videos
Samstag 23.03.2019 20:00 Uhr
Live Conny Ochs & EvilMrSod Dark Folk/Acoustic Rock aus Halle & Leipzig
Freitag 29.03.2019 22:00 Uhr
Live AHA Trio feat. Heat Obscures Light Jazz aus Holland
 
Infos

Besetzung:

Andrew Saragossi (tenor saxophone - Greece/Australia)
Helen Svoboda (contrabass - Finland/Australia)
Andre van der Heide (drums - Germany/Netherlands)

Videos
Samstag 30.03.2019 22:00 Uhr
Party 90's Clubhits Die volle Dröhnung 90er auf 3 Floors!
 
Infos

Elektronische Tanzmusik von Culture Beat bis Marusha - Feiert und tanzt zu den Clubhits der 90er.

Dazu gibt's Rock/Grunge/Alternative/Crossover/Metal auf dem 90s Rock Floor.

& einen 90s HipHop/Rap Floor

Samstag 06.04.2019 21:00 Uhr
Live Dogma'n BluesRock aus Weimar
 
Infos

Über Jahre hinweg haben vier Thüringer Musiker phantastische Bluesgrößen begleiten dürfen, bis sie sich 2004 zusammen fanden, um Dogma'n zu gründen. Natürlich sind sie auch weiterhin als Begleitmusiker unterwegs, doch ihre Liebe zu diesem Projekt sowie zu dem Ausnahmekünstler Frank Zappa, leben sie so oft wie möglich aus. Robert Boddin am Bass, kommt aus Weimar und spielt bei Bayon. Den Job des Schlagzeugers teilen sich Lin Dittmann aus Erfurt, Silvio Remus aus Eisenach & Georg Lenhardt aus Weimar. Lin trommelt bei Keimzeit. Silvio tut das selbige bei Double Vision und Georg sitzt bei den Apokalyptischen Reitern an den Drums. Andreas Saul, Harpspieler und Gitarrist, lebt in Gotha, er ist mit den London Bluesmasters unterwegs. Der Weimarer Sänger und Gitarrist Michael Roetsch, bekannt durch seine Bands Bullfrog-Blues und Dolly Bastards, begleitet unter anderem auch den Texaner Randy Mc Allister. Chicago, Texas & Avantgarde Blues im Sinne von Albert Collins, Freddie King, Luther Allison, Buddy Guy und Frank Zappa...Dogma’n, geeignet für jeden Anlass vom Stadtfest bis zur heißesten Bluesparty...

Freitag 12.04.2019 22:00 Uhr
Live Erik Leuthäuser Solo vocals, loops and Voice effects
 
Infos

Von nichts kommt nichts. Wer es sich leisten kann, schon in jungen Jahren auf Distanz zu seinen Vorbildern zu gehen, der muss auf einem soliden Sockel des Lebens stehen. Woher sollte er sonst seine Geschichten nehmen? Natürlich wachsen diese Talente nicht an jeder Straßenecke aus dem Boden. Doch wenn man sie sucht, dann kann man sie finden.

Erik Leuthäuser ist ein junger Sänger aus Berlin. Die unterschiedliche Entstehungsgeschichte der Songs auf seinem Album „Wünschen“ erzählt viel über ihn selbst. Einige, wie Friedrich Hollaenders „Wenn ich mir was wünschen dürfte“ hat er neu interpretiert, andere sind vertonte Gedichte und Songs, zum Beispiel von Dorothea Kehr, wieder andere sind Standards von Wayne Shorter oder Duke Ellington, die Leuthäuser mit einem deutschen Text versah, und schließlich gibt es auch noch einige Lieder, die komplett aus der eigenen Feder stammten. Manches auf der CD hat man in der einen oder anderen Form schon einmal gehört, doch Leuthäusers Interpretationen sind beileibe keine Coverversionen, sondern im positivsten Sinne des Wortes Aneignungen. Sowie er sie singt, scheinen sie nur noch ihm und seinen Hörern zu gehören. Aus der prallen Buntheit des Lebens greift er eine ganze Palette von Themen auf, die ihn persönlich umtreiben, bündelt sie im engen Fokus seines persönlichen Wertesystems, um sie sogleich auf die größtmögliche Leinwand der gesellschaftlichen Reflexion zurückprallen zu lassen. Am Ende ist es ganz egal, woher und wie diese Lieder zu ihm kommen, sie sind einfach nur noch Leuthäuser. „All das ist sehr persönlich“, bestätigt der scheue Extremist. „Ich habe genauso wenig auf die Stilistik geachtet wie auf ein Zielpublikum. Ich habe einfach all meine musikalischen Ideen zusammengeschnürt und Musik draus gemacht.“

Videos
Samstag 27.04.2019 22:30 Uhr
Party Konzept: Rock On! 4 DJs - 1 Floor / Pure Rock & Metal
 
Infos

HeavyKarl, Lasse Røkken, DJ Snikt! & El Maestro del Desastre hauen euch fette Rock- und Metaltracks um die Ohren, getreu dem Motto: "Was nicht rockt wird nicht gespielt"

Samstag 18.05.2019 22:00 Uhr
Party 90's Clubhits Die volle Dröhnung 90er auf 3 Floors!
 
Infos

Elektronische Tanzmusik von Culture Beat bis Marusha - Feiert und tanzt zu den Clubhits der 90er.

Dazu gibt's Rock/Grunge/Alternative/Crossover/Metal auf dem 90s Rock Floor.

& einen 90s HipHop/Rap Floor

Freitag 31.05.2019 22:00 Uhr
Live Sonic Beat Explosion Garage Rock aus Leipzig
 
Infos

Three Chords and a cloud of dust… Sonic Beat Explosion spielen 70er beeinflussten High Energy Rock`n`Soul. Der Sound der Vier Exil-Leipziger ist maßgeblich von Detroitlegenden wie MC5, The Stooges bis hin zu Humble Pie und Grand Funk Railroad geprägt. Neben ihren klaren musikalischen Wurzeln versteht sich die Band aber auch diese gekonnt mit ihren ganz eigenen Stil zu mischen. In der jetzigen Bandbesetzung spielt man seit April 2013 zusammen. Und nach ihrem letzten Album "Electrophonic Soul" steht nun bereits ihr vierte Longplayer in den Startlöchern (VÖ April 2019).