Events

Ob Live, Party oder Sonstiges - Hier findet ihr alle Veranstaltungen
Freitag 29.09.2017 22:00 Uhr
Live Nick & June Acoustic Pop / Indie-Folk aus Nürnberg
 
Infos

Euphorische Melodien, bittersüße Melancholie und verträumter Folk:
Mit einer Hand voll Songs, endlos Ideen und zwei bezaubernden Stimmen ausgestattet, macht das Duo 2012 seine ersten Schritte. Unterstützt vom Förderprogramm der Initiative Musik und eine ausverkaufte EP später, wird das Debutalbum „Flavor & Sin“ von Kritikern begeistert aufgenommen. Vergleiche mit Angus & Julia Stone oder The Swell Season machen die Runde.

Während die beiden Multiinstrumentalisten nahezu jeden Song – oder auch mal währenddessen – das Instrumentarium zwischen Gitarre, Mandoline, Ukulele, Banjo, elektronischen Bogen oder Glockenspiel, Klavier, Orgel, Melodica und Akkordeon wechseln, wird das Duo seit neuestem bei Konzerten auch von Schlagzeug und Bass unterstützt. Man darf gespannt sein, wohin die Wege das Duo im kommenden Jahr führen. Sicher ist lediglich – Home Is Where The Heart
Hurts…

Freitag 06.10.2017 22:00 Uhr
Live Långfinger + Deaf Flow Heavy-/Stoner Rock aus Schweden / Berlin
 
Infos

LÅNGFINGER (Schweden)

Das schwedische Power-Trio Långfinger spielt Heavy Alternative Rock, welcher immer wieder an frühe Wolfmother und eben auch Vorbilder wie Led Zeppelin und Black Sabbath erinnert. Die Göteborger schaffen es allerdings, den Retro-Faktor nie zu vordergründig werden zu lassen, sodass die Riffs stets frisch wirken.

----

DEAF FLOW (Berlin)

Ebenfalls zu dritt reiten DEAF FLOW aus Berlin im Kasseturm ein. Die Hauptstädter versehen ihren Heavy Rock stärker mit Stoner-Rock Elementen und schaffen somit teilweise einen ähnlichen Grundtenor wie Queens of the Stone Age zu Zeiten der Rated R oder Songs for the Deaf.

Freitag 27.10.2017 22:00 Uhr
Live Alex Amsterdam Singer/Songwriter / Indie / Pop aus Düsseldorf
 
Infos

Alex Amsterdam ist Singer/Songwriter aus Düsseldorf. Mit fast 700 Konzerten im In- und Ausland gehört er zu dem umtriebigsten Musikern seiner Zunft! Mit ungebrochenem Kampfgeist haben ihn gemeinsame Konzerte mit Train, Maxim, Kettcar, Boyce Avenue, Luxuslärm oder auch Gisbert zu Knyphausen sowie seine starke sozial-mediale Präsenz zu einer festen Szene-Größe in der Musiklandschaft gemacht. Das nun anstehende 3. Studioalbum „Come what may“ überrascht auf ganzer Linie. Zwischen Indie-Pop und Anleihen von Country-Folk, zwischen College-Rock und Bossa Nova-Rhythmen gelingt Amsterdam eine Platte, die erfrischend anders ist. Klug und spannend produziert, sticht sie heraus. So entspannt kann gute Musik heute klingen! 

Freitag 03.11.2017 22:00 Uhr
Live Fox & Bones Heartwarming Folk aus den USA
 
Infos

Fox and Bones sind das Folkmusic-Projekt der amerikanischen Songwriter Sarah Vitort und Scott Gilmore. Die Zwei Künstler kombinieren zarte Melodien und lyrische Elemente mit musikalisch zurückhaltender Untermalung. Fox and Bones wurden von Luke Neill (Sounds of PDX) als "One of Portland's best duo's" genannt. Teri Briggs von Portlands Radioprojekt behauptet "Ihre beiden Stimmen verschmelzen so perfekt miteinander, dass Sie nie mehr aufhören wollen zu zuhören"

Samstag 04.11.2017 20:00 Uhr
Live Rock'n'Roll Rumble Die 22. Ausgabe mit Ball'n'Chain + Suffy Sand Combo LIVE
 
Infos

Seit nunmehr 8 Jahren veranstalten die "Runawayboys" ihr regelmäßigen Rumbles um der Kulturstadt den Sound der Rockin' 50s näher zu bringen. Die 22. Ausgabe dieses Events wird nun zum wiederhoten Male im Kasseturm stattfinden und geboten bekommt ihr Livemusik von Ball'n'Chain aus Hannover und der Suffy Sand Combo aus Chemnitz.

Vorverkauf Preis: 8€ zum Bestellformular
Freitag 10.11.2017 22:00 Uhr
Live Different Inside Alternative Rock aus Dortmund
 
Infos

Different Inside machen ehrlichen Alternative-Rock mit Garage-Einflüssen. Musik, die sie selbst gerne hören, in der in jeder Note die Seele der Freunde steckt. Sie machen schon immer das, worauf sie Lust haben. Das hört man auf ihren EPs aus 2013 und 2015, erleben kann man die Energie auf ihren Liveshows.Bei mittlerweile über 100 Konzerten haben sie mit dem Publikum gefeiert, Veranstalter glücklich gemacht und viel Zeit mit dem Publikum verbracht. Die Fans der Band sind bunt durchmischt, junge Freunde der ersten Stunde, ebenso wie Menschen jeden Alters aus der ganzen Republik.Der Kontakt zu den Fans ist eng, die Band freut sich über jedes Feedback und hält ebenso persönlichen Kontakt. Die vier Musiker stehen Gesprächen mit der Presse immer offen gegenüber,sie sind regelmäßig in lokalen Medien vertreten.

Freitag 24.11.2017 22:00 Uhr
Live Gents of Jazz Jazz/Swing aus Weimar
 
Infos

Ob unterhaltende Einlagen oder einfach geschmackvolle Atmosphäre - mit einem vielseitigen Repertoire von Jazz bis Pop verleihen sie jedem Abend eine exquisite Note.