Summer Lounge 2021

Entspannt bei kühlen Getränken in unserem gemütlichen Outdoor-Wohnzimmer

Öffnungszeiten:

Freitag    ab 18.00uhr*

Sa + So   ab 15.30uhr*

*wetterbedingte Schließungen möglich

Infektionsschutzregeln beachten

  • Mindestabstand von 1,5m
  • engeren Kontakt zwischen vielen Personen aus mehreren Haushalten vermeiden
  • Am Tresen bzw. in der Schlange davor und beim Gang zur Toilette ist ein Mundschutz zu tragen
  • bei Krankheitssymptomen daheim bleiben!

Programm:

KW 38
20.09. + 23.09. - 26.09.2021

Programmbeginn:
Montag:  18.30 Uhr
Freitag:  19.00 Uhr

Eintritt: Frei
Hutspenden erwünscht!
*Begrenzte Platzkapazität*

Live am Montag
Ramm Tamm Tilda
(Ska/Reggae/Jazz aus Erfurt)

"Nix Band - Wir sind 'ne Bande!" Für uns ist 'Bühne' zu quadratisch, das Wort 'Publikum' zu statisch. Wenn wir Musik spielen, dann nicht VOR, sondern MIT Menschen. Menschen, froh im Sinn, bunt in der Seele, offen in Herz und Geist - bei einem geteilten Augenblick der KOLLEKTIVEN UNVERNÜNFTIGKEIT. Bildet Banden ! Macht etwas zusammen! Findet den gemeinsamen Puls! Aus WIR und IHR wird UNS!"
Mit diesem Statement spielen sich RammTammTilda seit Mai 2018 in die Herzen all jener, die das pochende Ding offen am richtigen Fleck tragen. Wer die vier Jungs schonmal live gesehen hat, kennt ihre unbändige Spielfreude, die sich nicht nur in ihren Gesichtern ablesen lässt, sondern auch daran, dass sie nicht mehr aufhören zu spielen, wenn sie keiner stoppt.

rammtammtilda.de/

---

Live am Freitag
AcousticLine
(Rock/Pop Acoustic-Covers aus Weimar)

„100 % live und handgemacht " präsentiert die Weimarer Band „Acousticline" eine vielfältige Auswahl bekannter Songs aus Rock, Pop, Twist und Rock'n'Roll sowie handverlesene Kultlieder und Schlager.

by-acousticline.de/


KW 39
01.10. + 02.10.2021

Programmbeginn: 20.00 Uhr
Eintritt: Frei
Hutspenden erwünscht!
*Begrenzte Platzkapazität*

 

 

Live am Freitag
Yusuf Sahilli & Robert John Hope
(Singer/Songwriter aus Berlin/Irland)

Yusuf Sahilli ist ein Multi-Instrumentalist / Metropolitan Indie Pop / Nu Folk / Global Pop Singer-Songwriter aus Berlin.
Schon die letzten beiden Alben von Yusuf Sahilli erhielten bundesweit viel Aufmerksamkeit. „Smarter Folkpop“ urteilte die dpa, eine „ausdrucksstarke Stimme“ fand Eclipsed und Stereo schrieb: „handgemachte Popmusik, deren positive, heiter-gelassene Stimmung prompt auf den Hörer überspringt“.
Er kann wie ein Blues-Sänger klingen oder wie ein von Britpop infizierter New Romantic. Von wilden Nächten auf der Suche knurren – oder sich mit seinem weichen Tenor lustvoll melancholischen Stimmungen hingeben – von Global Sounds vibrierend, überschäumend vor Leidenschaft für das Gute, Wahre und Schöne und seiner tiefen Zuneigung zur Welt und den Menschen.
Mit Arabeske und moderner Klassik aufgewachsen grub sich Yusuf tief durch die Wurzeln des Alternative Rock seiner Generation. Von den Rock-Dinosauriern und dem Goldenen Zeitalter des Pop über die Hippie-Ära, den Beat der Sechziger und die Protest-Sänger bis zurück zu den Gründervätern des Blues im Delta.

www.yusufsahilli.de

Robert John Hope war jahrelang Kopf der Gruppe Senakah, die unter anderem in den USA tourte und mehrere Alben veröffentlichte. Seit einiger Zeit lebt Hope in Berlin. Dort entstand sein erstes Solo-Album „Plasticine Heart“, ein modernes Folkrock-Album mit wunderbar atmosphärischen Songs.
Hierzulande ist Sänger und Gitarrist, gebürtiger Ire, passionierter Kosmopolit und Wahl-Berliner Robert John Hope vielleicht noch ein Geheimtipp. Der Mann mit der markanten Stimme und den poetischen Songtexten hat in seiner alten Heimat und den USA mit seiner ehemaligen Band Senekah und seiner ersten Solo-EP „The Unravelling“ aber bereits eine veritable Karriere gemacht. 
Entsprechend umfangreich ist der Ordner mit den internationalen Pressestimmen. So begeisterte sich die britische Mail On Sunday für Hopes Gesang, „ein Stimmumfang, der von der Dramatik im Stil Matt Bellamys bis hin zu Eddie Vedder and Thom Yorke reicht“ und The Liverpool Echo notierte: „Klagend und hymnisch, gefühlvoll und klug: die Musik ist breit gefächert und gefällig, mit einer 'Irishness', die den keltischen Geist in uns allen berührt.“
Von 2007 bis 2014 feierte Robert John Hope vor allem als Frontman der Band Senakah Erfolge, zunächst in Irland, dann auch in USA. Das zweite der beiden Senakah-Alben, Human Relations, wurde 2012 von Noel Hogan von den Cranberries produziert; insgesamt drei Singles erreichten die Top 20 der irischen Charts. Auf ausgedehnten Tourneen gaben Senakah an die 300 Konzerte in 40 amerikanischen Staaten, darunter im legendären Whisky a Go Go in Hollywood oder dem South By Southwest Festival in Austin, TX.

www.robertjohnhope.com